Chemie

Gemeinsame Stöchiometrie / Formel-Stöchiometrie


Stöchiometrische Berechnungen beziehen sich auf die Mengen und Mengen der chemischen Elemente.

Das Konzept von mol wird in diesen Berechnungen häufig verwendet. Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man die Grammeinheit in Mol umwandelt. Sie können die folgende Formel verwenden:

Wo:
n = Molzahl (Stoffmenge)
m = Masse in Gramm
MM = Molmasse (g / mol)

Beispiel

Wie viele Gramm sind in 2 Mol CO2?

                            

Diese Berechnung kann auch mit einer Dreierregel durchgeführt werden:

Für Berechnungen mit einer Dreierregel müssen wir immer die gleichen Einheiten untereinander setzen, wie im obigen Beispiel.

Weitere Beispiele für stöchiometrische Berechnungen, die nur die chemische Formel enthalten:

  • Wie viele Mole sind in 90g H enthalten?2O?


90 = 18. x

5 mol = x

  • Wie viele Wassermoleküle sind in 3 Mol H enthalten?2O?

x = 3. 6.02.1023
x = 18,06. 1023 oder 1,806.1024 Moleküle

  • Was ist das Volumen von 4 Mol Gas Cl besetzt2 auf CNTP?

x = 4 x 22,4
x = 89,6 l

  • 4) Wie viele Mol sind in 89,6 l CO-Gas enthalten?2 auf CNTP?


x = 4 mol