Chemie

Glycide (Fortsetzung)


Cellulose

Cellulose ist ein Polysaccharid der chemischen Formel (C6H10Die5)nein. Es kann eine Molekülmasse haben, die 400.000 u entspricht.

Es kommt in fast allen Pflanzen vor und ist einer der Hauptbestandteile von Pflanzenzellwänden.

Es entsteht durch Kondensation einer Vielzahl von Glucosemolekülen.

Cellulose kann neben Baumwolle auch aus Eukalyptus und Kiefernholz gewonnen werden. Es wird zur Papierherstellung verwendet.


Cellulose


Video: Anti-Inflammatory characteristics of glycine Part 2 (September 2021).