Chemie

Glycide (Fortsetzung)


Laktose

Es ist ein in Milch vorkommendes Glycid mit der chemischen Formel C12H22Die11.

Es ist ein Disaccharid, das aus der Kondensation eines Glucosemoleküls mit einem Galactosemolekül resultiert.

Laktose wird nur in Brustdrüsen von Säugetieren produziert und ist für Milch und das einzige Kohlenhydrat dieser Nahrung einzigartig.

In der Muttermilch sind es ca. 7,2% und in der Kuhmilch ca. 4,7%.

Laktose ist für den leicht süßen Geschmack der Milch verantwortlich. Wenn wir ein Glas Milch trinken oder eines seiner Derivate wie Käse essen, wird Laktose zu Energie, um unsere Zellen zu befeuern.


Video: 2 week review Glycine Sub Combat. (September 2021).