Chemie

Gemeinsame Konzentration (C)


Die übliche Konzentration einer Lösung ist das Verhältnis zwischen der Masse des gelösten Stoffes in Gramm und dem Volumen der Lösung in Litern.

Wo:
C = übliche Konzentration (g / l)
m1 = Masse des gelösten Stoffes (g)
V = Volumen der Lösung (L)

Beispiel
Wie hoch ist die übliche Konzentration einer 3L-Lösung mit 60 g NaCl in g / l?


Die übliche Konzentration unterscheidet sich von der Dichte, obwohl die Formel ähnlich ist. Sehen Sie den Unterschied:

Die Dichte ist immer die Lösung, also:

Bei der gemeinsamen Konzentration nur mgelöster Stoffdh m1.