Chemie

Molarität (M)


Die Molarität einer Lösung oder die Konzentration der Stoffmenge (mol / l) ist das Verhältnis zwischen der Anzahl der gelösten Stoffe und dem Volumen der Lösung in Litern.

Wo:
M = Molarität (mol / l)
nein1= Molzahl des gelösten Stoffes (Mol)
V = Volumen der Lösung (L)

Die Berechnung der Molarität erfolgt nach der obigen Formel oder nach der Dreierregel. Eine andere Formel, die wir verwenden, ist die Anzahl der Mol eines gelösten Stoffes zu ermitteln:

Wo:
n = Anzahl der Mol (Mol)
m1 = Masse des gelösten Stoffes (g)
MM = Molmasse (g / mol)

Beispiel: Was ist die Molarität einer 3L-Lösung mit 87,75 g NaCl?

                    

                  
                

Wir können eine einzige Formel verwenden, die die Molarität und die Anzahl der Mole vereint:

Wo:
M = Molarität (mol / l)
m1 = Masse des gelösten Stoffes (g)
MM1= Molmasse des gelösten Stoffes (g / mol)
V = Volumen der Lösung (L)