Chemie

Wie wird Sand zu Glas?


Glasmaterialien werden aus dem gleichen Rohstoff, Siliziumdioxid, hergestellt.

Dieses Oxid kommt im Sand von Flüssen, Stränden, Wüsten und Felsformationen vor.

Wenn Siliziumdioxid mit anderen Rohstoffen gemischt wird, wird es in der Glasindustrie vorgewärmt, um das darin enthaltene Wasser und Kohlendioxid zu entfernen.

Nach diesem Vorgang wurden die Materialien bei Temperaturen über 1000 ° C in spezielle Formen gegossen. Aus den Formen wird das geschmolzene Material vom Menschen selbst oder von Maschinen geformt.

Je nach Art des herzustellenden Glases werden zur Herstellung dieser Gläser unterschiedliche Substanzen zugesetzt.

Natriumcarbonat und Calciumcarbonat werden für getöntes oder getöntes Glas verwendet.

Eisenoxid wird verwendet, um das Glas von grüner Farbe zu erhalten.

Bortrioxid für säure- und wasserfestes Glas. Auch gegen die Beständigkeit von Thermoschocks. Beispiele sind Pyrex-Gläser.

Synthetische Cellulose und Sicherheitsglasharze werden unter Verwendung von zwei oder mehr Glasscheiben hergestellt, die durch Cellulosederivate oder -harze miteinander verschweißt sind.


Video: Glas aus Sand herstellen - #Knallgasbrenner (Oktober 2021).