Chemie

Guldberg


Cato Maximilian Guldberg war ein in Norwegen geborener christlicher Chemiker und Mathematiker, heute Oslo. Geboren im Jahr 1836.

Zusammen mit seinem Schwager Peter Waage formulierte er das chemische Gesetz der Massenwirkung als Funktion der Geschwindigkeit und Konzentration der Reaktanten und bestimmte, ob diese Reaktion in Bezug auf die Reagenzienkonzentrationen reversibel wäre.

Er widmete sich dem Studium der Thermodynamik. Er begann sein akademisches Studium an der Universität des Christentums. Er unterrichtete an der Royal Military School. Später war er Professor für Angewandte Mathematik an derselben Universität.

1864 formulierten sie gemeinsam mit Waage das Massengesetz. Sie untersuchten auch den Einfluss der Temperatur auf die Geschwindigkeit chemischer Reaktionen. Es dauerte 15 Jahre, bis seine Arbeiten von französischen und deutschen Wissenschaftlern dieser Zeit anerkannt wurden.

Seine Werke wurden in norwegischer Sprache verfasst und später ins Französische übersetzt. 1870 untersuchte Guldberg die Veränderung der Erstarrungstemperatur und des Dampfdrucks durch Auflösen einer Verbindung in einer reinen Flüssigkeit.
Starb mit 66 Jahren in Norwegen.


Video: WWE Guldberg vs Brock lesnar latest (September 2021).