Physik

Lichtbrechungsanwendungen


Das Studium der Lichtbeugung beim Wechsel des Ausbreitungsmediums ist sehr nützlich, um Phänomene wie die Farben, die sich in einer Seifenblase oder einem Ölteppich bilden, zu beschreiben, die durch die Interferenz zwischen reflektiertem Licht und Licht entstehen. gebrochen.

Durch die Brechung ist es möglich, die polychromatischen Eigenschaften des Sonnenlichts zu beschreiben und die monochromatischen Farben, aus denen es besteht, zu verifizieren, wobei auch das Prinzip der Regenbogenbildung erläutert wird. Wir beobachteten auch Brechungen bei Linsen, die zur Behebung von Sehproblemen verwendet wurden, Linsen zum Vergrößern und Verkleinern von Bildern usw.


Video: 9. Jahrhundert: Die Wikinger woher das Bluetooth-Symbol stammt #jahr100 #9. MrWissen2go. Terra X (Oktober 2021).