Physik

Statisch und hydrostatisch


Grundprinzipien

Statik ist der Teil der Physik, der sich mit der Erklärung von Themen befasst wie:

  • Warum müssen sie sich auf einem Tisch, der auf zwei Füßen steht, in einer bestimmten Position befinden, damit er nicht schwingt?
  • Warum ist ein Türgriff immer am weitesten von seinen Scharnieren entfernt?
  • Warum muss ein Bild, das an einem Nagel hängt, genau in die Hälfte geklebt werden?
  • Warum ist es einfacher, ein Ei an den Seiten als an den Rändern zu zerbrechen?

Prinzip der Kraftübertragbarkeit

Die Wirkung einer Kraft ändert sich nicht, wenn sie an verschiedenen Stellen des Körpers angewendet wird, solange sie entlang ihrer Anwendungslinie angewendet wird.

In allen drei Fällen ist die Kraftwirkung gleich.

Gleichgewicht

Die Situationen, in denen ein Körper im Gleichgewicht sein kann, sind:

  • Statisches Gleichgewicht: Tritt auf, wenn der Punkt oder Körper vollkommen ruhig ist ().
  • Dynamisches Gleichgewicht: Tritt auf, wenn sich ein Punkt oder ein Körper in gleichmäßiger Bewegung befindet.



Video: Hydrostatischer Druck. Schweredruck. Strömungslehre. Berechnen. Einfach gut erklärt! Mit Jessica (Oktober 2021).