Physik

Menschliches Auge


Das menschliche Auge ist ein komplexes optisches System, das neben einem physiologischen System mit zahlreichen Komponenten aus verschiedenen transparenten Medien besteht.

Das gesamte Ensemble, aus dem das menschliche Sehen besteht, wird Augapfel genannt. Licht trifft auf die Hornhaut und konvergiert zur Netzhaut, wodurch die Bilder entstehen.

Bei dieser Bildgebung treten verschiedene physiologische Phänomene auf. Für das Studium der Optik können wir das Auge jedoch als eine Sammellinse mit variabler Brennweite betrachten, die wie folgt dargestellt wird:

Eine solche Darstellung heißt reduziertes Augeund stellt den Abstand zwischen der Hornhaut und der Linse und zwischen der Linse und der Netzhaut dar, wobei letzterer der Abstand des von der Linse erzeugten Bildes ist (p ').



Video: Das Auge - Aufbau Gehe auf & werde #EinserSchüler (Oktober 2021).