Chemie

Waage


Peter Wagge wurde am 29. Juni 1833 in Flekkefjord, Norwegen, als Chemiker geboren. Zusammen mit Guldberg formulierte er das chemische Gesetz der Massenwirkung als Funktion der Reagenziengeschwindigkeit und -konzentration, um festzustellen, ob diese Reaktion in Bezug auf die Konzentrationen reversibel sein würde. von Reagenzien.

Er war Professor an der Universität von Oslo. 1854 lernte Waage an der Christiana University Cato Guldberg kennen und wurde mit ihm befreundet. Studierte drei Jahre Medizin. Anschließend studierte er Mineralogie und Chemie. Es absolvierte im Jahr 1859.

1864 formulierten sie gemeinsam mit Guldberg das Massengesetz. Sie untersuchten auch den Einfluss der Temperatur auf die Geschwindigkeit chemischer Reaktionen. Waage heiratete Johanne Christiane Riddervold Tandberg und hatte fünf Kinder. Johanne starb 1869.

Er heiratete später Guldbergs Schwester Sofie Mathild und hatte sechs weitere Kinder mit ihr. Er starb am 13. Januar 1900 in Oslo.