Kategorie Chemie

Durch Wasser verursachte Krankheiten (Fortsetzung)
Chemie

Durch Wasser verursachte Krankheiten (Fortsetzung)

Dengue-Fieber Dengue-Fieber ist eines der größten Probleme in Bezug auf Infektionskrankheiten in Brasilien. Es handelt sich um ein Virus, das von einer Art Mücke (Aedes aegypti) übertragen wird, die im Gegensatz zur gemeinen Mücke (Culex), die nachts beißt, nur tagsüber beißt. Die Infektion kann durch einen von vier Typen (1, 2, 3 und 4) des Dengue-Virus verursacht werden, die die gleichen Manifestationen hervorrufen.

Weiterlesen

Chemie

Lavoisier

Antoine Laurent de Lavoisier, geboren am 26. August 1743 in Frankreich, ein großer Wissenschaftler, erhielt eine sorgfältige Ausbildung. Er war der Sohn einer reichen Familie. Er absolvierte ein Jurastudium, war jedoch für die Naturwissenschaften berufen. Er arbeitete in verschiedenen öffentlichen Agenturen. Er war Mitglied der französischen Akademie der Wissenschaften und gilt als einer der Begründer der modernen Chemie.
Weiterlesen
Chemie

Louis Proust

Joseph Louis Proust wurde am 26. September 1754 in Angers, Frankreich, geboren. Sein Vater war Apotheker. Proust studierte Chemie und Pharmazie. Ich möchte den Inhalt von irgendetwas analysieren. Er arbeitete als Leiter der Apotheke am Hospital de Salpetrière in Paris. Er zog 1789 vor der Französischen Revolution nach Spanien.
Weiterlesen
Chemie

John Dalton

John Dalton wurde am 6. September 1766 in Englesfield, England, geboren. Es war ein wichtiger englischer Chemiker, der eine Atomtheorie entwickelte. Sein Leben war der Lehre und Forschung gewidmet. Dalton war der Sohn von Joseph Dalton und Deborah Greenup. Er hatte zwei Brüder, Jonathan und Mary. Er erhielt seine ersten Belehrungen von seinem Vater und einem Lehrer, John Fletcher.
Weiterlesen
Chemie

Daniell

John Frederic Daniell, ein britischer Chemiker, Physiker und Meteorologe, wurde am 12. März 1790 in London geboren. 1831 war er der erste Professor am neu eröffneten King's College in London. Er erfand das Hygrometer und das Pyrometer. Er war ein großer Gelehrter der Elektrochemie. Im Jahr 1836 baute Daniell einen Pfahl.
Weiterlesen
Chemie

Demokrit

Demokrit von Abdera war ein bedeutender griechischer Philosoph, der zwischen 460 und 370 v. Chr. Lebte und ein Schüler von Leucippus von Milet (griechischer Philosoph) war. Er war auch Astronom und Mathematiker. Seine Vorstellung vom Atomismus war, dass alle Materie aus kleinen Teilchen bestand, die er Atome nannte, was unteilbare Teilchen bedeutet.
Weiterlesen
Chemie

Kekulé

Friedrich August Kekulé war ein bedeutender Chemiker, der am 7. September 1829 in Deutschland geboren wurde. Er entwickelte Formeln für organische Verbindungen, erstellte einige Postulate für das Kohlenstoffatom und formulierte die Struktur von Benzol. Er begann sein akademisches Studium an der Universität Gießen und studierte Architektur.
Weiterlesen
Chemie

Luigi Galvani

Luigi Galvani war ein Wissenschaftler und Arzt, geboren am 9. September 1737 in Bologna, Italien. Sein Beitrag zur Chemie lag im Bereich der Elektrochemie, in der Entwicklung von Batterien. Er war ein Sohn eines Arztes. Studium der Briefe und Philosophie an der Universität. Er schloss sein Studium der Philosophie und Medizin im Jahr 1759 ab. Er studierte Chemie und Naturgeschichte an der Universität.
Weiterlesen
Chemie

Le chatelier

Henri Louis Le Chatelier war ein französischer Chemiker und Metallurge, der am 8. Oktober 1850 in Paris geboren wurde. Seine Studien basieren auf Forschungen auf dem Gebiet der Thermochemie und des chemischen Gleichgewichts chemischer Reaktionen. Er absolvierte die Polytechnic School of France und die École des Mines in Paris. In dieser Schule unterrichtete er lange Zeit Chemie.
Weiterlesen
Chemie

Murray Gell-Mann

Murray Gell-Mann, geboren am 15. September 1929, war ein bedeutender amerikanischer Physiker, der in New Iork geboren wurde. Seine bekannteste Entdeckung war die von Quarks, einem Teilchen, das im Atom gefunden wurde. Seine Familie stammt aus jüdischen Einwanderern. Seit seiner Kindheit war er ein Wunderkind. Er schloss 1948 seinen Bachelor of Science an der Yale University ab.
Weiterlesen
Chemie

Marie Curie

Marie Skodowska Curie wurde am 7. November 1867 in Polen, Warschau, dem ehemaligen russischen Reich, geboren. Sie war eine berühmte Persönlichkeit in der Geschichte der Wissenschaft. Die erste Frau, die zwei Nobelpreise gewann und sich als Universitätsforscherin hervorgetan hat, zu einer Zeit, in der dieses Gebiet von Männern dominiert wurde.
Weiterlesen
Chemie

Dobereiner

Johann Wolfgang Dobereiner war ein am 13. Dezember 1780 in Deutschland geborener Chemiker. Er war der Autor der Triadengesetze des Periodensystems. Er war ein Kutschersohn und hatte seine formale Ausbildung reduziert. Sie war Autodidaktin und ging mit 14 Jahren als Assistentin in eine Apotheke. Seine frühen chemischen Kenntnisse fielen Karl August auf, der ihm eine Nominierung für die Universität von Yena sicherte.
Weiterlesen
Chemie

Arrhenius

Svante August Arrhenius wurde am 19. Februar 1859 in Schweden geboren. Er war ein bedeutender Chemiker, Physiker und Mathematiker. Arrhenius studierte an der Upsala Cathedral School, nachdem seine Familie aus der Stadt Vik gezogen war. Begann mit 17 Jahren an der Universität. Später studierte er an der Universität Stockholm. Er unterrichtete Physik an der Superior Technical School der Universität Stockholm.
Weiterlesen
Chemie

Hess

Germain Henri Ivanovitch Hess wurde am 7. August 1802 in Genf geboren. Er studierte eines der wichtigsten Prinzipien der Thermochemie und entwickelte das Hesssche Gesetz. Er studierte von 1822 bis 1825 Medizin, Chemie und Geologie an der Universität Tartu. Er war Doktor, bis er 1830 Professor für Chemie an der Universität St. Petersburg wurde.
Weiterlesen
Chemie

Moseley

Henry Gwyn-Jeffreys Moseley, war ein bedeutender Chemiker und Physiker, geboren 1887 in Weimouth, England. Er schlug die Ordnungszahl der Atome der Elemente vor. Er arbeitete mit Ernest Rutherford zusammen. Studierte in Oxford und wurde Rektor für Physik an der Universität Cambridge.
Weiterlesen
Chemie

Rutherford

Ernest Rutherford wurde am 30. August 1871 in Nelson, einer Hafenstadt südlich von Neuseeland, geboren. Er war das vierte Kind in einer Familie mit zwölf, sechs Brüdern und fünf Schwestern. Sein Vater war ein schottischer Mechaniker und seine Mutter war Englischlehrerin. Rutherford studierte an öffentlichen Schulen und machte 1893 seinen Abschluss in Mathematik und Physik an der University of New Zealand.
Weiterlesen
Chemie

Linus pauling

Linus Carl Pauling, geboren am 28. Februar 1901 in Portland, USA, war einer der wichtigsten Chemiker und erhielt zwei Nobelpreise. Er war der Sohn von Hermann Heinrich Wilhelm Pauling deutscher Abstammung und von Lucy Isabelle Darling. Dein Vater war Apotheker. Er hatte zwei Schwestern: Pauline und Frances Lucille.
Weiterlesen
Chemie

Seaborg

Glenn Theodore Seaborg war ein Chemiker, der am 1. April 1912 in Ishpeming, Michigan, geboren wurde. Seine Hauptbedeutung war die Entdeckung verschiedener chemischer Elemente. 1936 schloss er sein Chemiestudium an der University of California ab. Zwei Jahre lang war sie Lewis 'Laborassistentin.
Weiterlesen
Chemie

Heisenberg

Werner Karl Heisenber wurde am 5. Dezember 1901 in Würzburg geboren. Er war ein berühmter Nobelpreisträger Physiker. Er begann seinen Physikkurs 1920 in München. Während eines Kongresses von Niels Bohr in Kopenhagen erläuterte Heisenberg seine Ideen zur Quantenmechanik und freundete sich von dort aus sehr eng mit Bohr an.
Weiterlesen
Chemie

Newlands

John Alexander Reina Newlands war ein führender englischer Chemiker, der 1837 in Southwark, London, geboren wurde. Er untersuchte die Periodizität der Eigenschaften chemischer Elemente. Es ging Dmitri Mendelejew bei der Formulierung des Periodensystems voraus. Studierte am Royal College of Chemistry. Er war Industriechemiker, arbeitete als Chefchemiker in einer Zuckermühle und verfasste eine Abhandlung über Zucker.
Weiterlesen
Chemie

Lowry

Tomas Martin Lowry war ein englischer Chemiker, der zusammen mit dem Chemiker Johannes Nicolaus Bronsted eine Säure-Base-Theorie entwickelte. Geboren am 26. Oktober 1874 in England. Er studierte Chemie am Central Technical College in London, wo er 17 Jahre als Assistent von Henry Edward Armstrong arbeitete, einem Chemiker, der organische Chemie und das Ionenverhalten wässriger Lösungen studierte.
Weiterlesen